8. Dornbirner Fotomarathon

14.09.2017: Der Dornbirner Fotomarathon

Eine Veranstaltung für alle Altersgruppen

 

„Für mich persönlich war es ein wunderbarer Tag mit viel frischer Luft, tollen Motiven und ganz persönlichen Erlebnissen!“, solche und ähnliche Rückmeldungen kamen von vielen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Begonnen hatte alles durch die Initiative von Philipp Wirth. Er brachte die Idee nach Dornbirn und setzte sie mit Unterstützung des Dornbirner Stadtmarketings und des Stadtarchivs Dornbirn um. Als Sponsoren konnten das Fotofachgeschäft Murer, sowie die Fachvertretung Fotohandel in der Vorarlberger Wirtschaftskammer, die Dornbirner Sparkasse, Olympus, Tamron sowie die Brauerei Mohrenbräu gewonnen werden. Medienpartner des Fotomarathons ist Wann&Wo.

Das Ziel ist, möglichst viele Menschen die Stadt mit neuen Augen sehen zu lassen. Es gilt eine Liste, 12 Themen in der Erwachsenenklasse und 8 Themen in der Jugendklasse, der Reihe nach in der Stadt abzubilden. Es steht der Spaß am Fotografieren und die Lust an der Beschäftigung mit Dornbirn im Vordergrund. Der Kreativität sind bei der Umsetzung keine Grenzen gesetzt. Die Suchen nach Motiven bringt junge und ältere Fotografinnen und Fotografen dazu, die Stadt neu für sich zu entdecken. Besonders viel Spaß macht der Tag, wenn Sie zu zweit oder als kleine Gruppe unterwegs sind. Es besteht auch die Möglichkeit, eine digitale Kamera auszuleihen.

Halten Sie sich Samstag, 30. September, frei, denn dann beginnt der diesjährige Fotomarathon. Beginn und Themenausgabe ist bei Foto Muhrer in der Marktstraße zwischen 9.00 und 11.00 Uhr, abgegeben können Sie die digitalen Bilder zwischen 16.00 und 17.30 Uhr.

Anmeldung: fotomarathon(at)dornbirn.at