Seniorentreffpunkte in Dornbirn

27.06.2016: Umfangreiches Programm für Dornbirner Senioren

Fünf Seniorentreffpunkte, die regelmäßig zu gemeinsamen Veranstaltungen einladen, gibt es in Dornbirn: Rohrbach, Haselstauden, Schoren/Hatlerdorf, Markt und Oberdorf. Die Seniorentreffpunkte in den Stadtbezirken sind seit vielen Jahren eine beliebte Anlaufstelle und Treffpunkt, wo sich ältere Dornbirnerinnen und Dornbirner einmal wöchentlich zusammenfinden. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Die ehrenamtlich geführten Seniorentreffpunkte sind eine wichtige Einrichtung für die Dornbirner Seniorinnen und Senioren. Das abwechslungsreiche, wöchentliche Programm ist für die rund 90 Betreuerinnen und Betreuer immer wieder eine schöne Herausforderung. Im Namen der Stadt möchte ich mich bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken.“ Kürzlich wurde das Herbstprogramm der Seniorentreffpunkte vorgestellt.  

Vorträge, Ausflüge, Geburtstagsfeiern und sogar eine Modeschau finden sich auf den neu aufgelegten Programmfoldern der Seniorentreffpunkte. Im Rohrbach beispielsweise informiert Martin Wohlgenannt über das „Österreichdorf Dreizehnlinden“, in dem noch heute vorwiegend deutsch gesprochen wird. Neben geselligen Veranstaltungen wie dem Besuch des Nikolaus werden auch Fachvorträge beispielsweise zum Thema „Pflege daheim“ angeboten. Mobil bleiben die rüstigen Gäste aber auch bei den Ausflügen beispielsweise ins Silbertal, St. Gerold oder in den hinteren Bregenzerwald. Im Durchschnitt werden die Seniorentreffpunkte wöchentlich von rund 250 Dornbirnerinnen und Dornbirnern besucht. Seniorenstadträtin Marie-Louise Hinterauer: „Die Seniorentreffpunkte werden teilweise bereits seit 40 Jahren geführt und von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betreut. Dass nach wir vor zahlreiche Besucherinnen und Besucher diese Angebote annehmen, ist erfreulich und ein gutes Zeichen für die Seniorenarbeit der Stadt.“  

Informationen dazu und zu den Programmen der Seniorentreffpunkte finden Sie im Internet unter www.dornbirn.at/senioren sowie in der Seniorenabteilung der Stadt Dornbirn unter senioren(at)dornbirn.at  oder der Telefonnummer +43 5572 306 3308