Sparkassenplatz in Dornbirn

14.11.2017: Der Platz an der Kreuzung der Bahnhofstraße und Schulgasse am Eingang in die erweiterte Fußgängerzone soll zukünftig in „Sparkassenplatz“ umbenannt werden.

Neue Zusatztafeln zu den Dornbirner Straßenbezeichnungen: Beispiel Kaplan-Bonetti-Straße

Die neue Bezeichnung erfolgt anlässlich der Neugestaltung der Flächen sowie des Jubiläums „150 Jahre Sparkasse Dornbirn.“ Die Dornbirner Sparkasse Bank AG wurde 1867 als Gemeindesparkasse gegründet und ist damit das drittälteste noch bestehende Bankinstitut in Vorarlberg. Die Dornbirner Sparkasse verfügt über 15 Filialen und beschäftigt aktuell etwa 340 Mitarbeiter. Die neue Bezeichnung des Platzes wurde von der Stadtvertretung im Rahmen ihrer jüngsten Sitzung beschlossen.

Die Benennung von Verkehrsflächen und öffentlichen Plätzen erfolgt entweder, wenn diese neu errichtet werden, oder wenn sich aufgrund der Gestaltung der Straßen neue Situationen ergeben. Im konkreten Fall wurde mit dem Umbau der Kreuzung der Bahnhofstraße und der Schulgasse und der Erweiterung der Fußgängerzone vor dem historischen Hauptgebäude der Dornbirner Sparkasse, das im Jahr 1910 errichtet wurde, ein neuer Platz geschaffen. Nachdem die Sparkasse als wichtige und in der Stadt tief verwurzelte Bank heuer das Jubiläum ihres 150-jährigen Bestands feiert, war die neue Bezeichnung naheliegend.

Einen wesentlichen Gründungsauftrag, nämlich die nachhaltige Förderung des Gemeinwohls in der Region, erfüllt die Dornbirner Sparkasse nach wie vor. Sie unterstützt deshalb kleinere und größere Vereine, Projekte und Initiativen in den Bereichen Sport, Kinder und Jugend, Kunst und Kultur sowie Soziales: unter anderem das Jugendsinfonieorchester Dornbirn, den Kunstraum Dornbirn sowie die inatura Dornbirn. Anlässlich des Jubiläums hat sich die Dornbirner Sparkasse zudem bereit erklärt, die neue Stadtbücherei, die in den kommenden Jahren neu errichtet werden soll, zu finanzieren.

Die Geschichte der Dornbirner Straßenbezeichnungen sowie die Bedeutung der Namen der Plätze und Straßen in Dornbirn wurde vor wenigen Jahren von Dr. Albert Bohle in einem Beitrag in den „Dornbirner Schriften“ aufgearbeitet. Sie finden sich unter anderem auch im Dornbirn-Lexikon auf der Website der Stadt: https://lexikon.dornbirn.at. Seit heuer weisen in bestimmten Bereichen Hinweisschilder auf die Namen hin und bieten der Bevölkerung eine zusätzliche Erklärung. Neue Straßenbezeichnungen werden in einer eigenen Arbeitsgruppe mit Expertinnen und Experten entwickelt und festgelegt.