Autor:

Fatih Özçelik

Diese Institution ist der Schlüssel für das Leben in Dornbirn

Punkt 11: Bezirkshauptmannschaft

Die BH in Dornbirn war und ist bis heute noch ein Ort, der für viele der damaligen Gastarbeiter mit Angst verbunden ist. Insbesondere mit der Angst davor, abgeschoben zu werden, wenn es mit dem Visum nicht klappt. Diese Institution ist der Schlüssel für das Leben in Dornbirn. Hier entschied sich, ob Hoffnungen und Träume zerstört, oder Existenzen weitergeführt werden konnten. Viele, die damals das Visum nicht erhalten haben, weil sie zur Antragstellung keine Arbeit vorweisen konnten, sahen sich gezwungen, unterzutauchen, bis sie wieder Arbeit hatten. Für die Kommunikation in der BH gab es Übersetzer, die um einiges besser Deutsch konnten als die anderen Zugewanderten, weil sie zu den ersten zählten, die nach Vorarlberg gezogen sind. Auch sie verwendeten anfangs noch Hände und Füße, um das eine oder andere zu erklären. Damit konnten sie viel Geld verdienen. Ihre Übersetzung des Bescheides wurde immer mit großer Anspannung erwartet.

 

 

Foto: Tamer Barbaros

Übersetzung eines türkischen Arbeitszeugnisses, Übersetzer: İsmail Türkyılmaz, Vielfaltenarchiv

zurück                                                                                                                            vor