Autor:

Fatih Özçelik

Hier wurden große Feste gefeiert!

Punkt 16: Stadthalle

Hier wurden große Feste gefeiert, darunter auch Hochzeiten mit vielen Gästen. Einige der Menschen, die damals nach Dornbirn gekommen sind, hatten entweder schon in der Türkei geheiratet oder trafen ihre zukünftige Frau im Sommerurlaub in ihrer Heimat. Nachdem auch Freunde und Verwandte mittlerweile in Vorarlberg ihre neue Heimat gefunden hatten, entschieden sich viele dafür, ihre Hochzeit hier zu feiern. In der Stadthalle wurden neben Hochzeiten auch andere Veranstaltungen durchgeführt. Hier war auch damals das erste Jugendhaus seiner Zeit namens „Hock“. Herr Barakali erinnert sich daran, wie er für Jugendliche unter 18 Jahren Partys ohne Alkohol organisierte. Das Jugendhaus war ebenso Veranstalter für Fußballturniere, Musikkurse und Türkische Kulturabende. Die Stadthalle war auch ein Treffpunkt mit den „Einheimischen“. Es wird sogar erzählt, dass man sich den Schnurrbart abrasiert hat, um nicht so sehr als Fremder aufzufallen. Für die jungen Kerle war das ein Ort um Mädchen kennenzulernen.

Foto: Tamer Barbaros

Türkische Hochzeit von zwei Brüdern, Vielfaltenarchiv

zurück                                                                                                                                 vor