Zum Haupt-Inhalt
Logo BOOM
Logo BOOM Projekt
Logo BOOM
Logo BOOM Projekt

BooM - Digitale Gedächtnistrainings für Menschen mit Demenz

BooM - Digitale Gedächtnistrainings für Menschen mit Demenz

Die "Box of our Memories" ist eine persönliche, digitale Erinnerungsbox, die Medien und Objekte enthält, um Menschen mit Demenzerkrankungen zu helfen.

Die ‘Box of our Memories’ wird ein digitaler Speicher, der direkt von Menschen mit Demenz genutzt werden kann - unterstützt von Familienmitgliedern und Pflegekräften. Ein persönliches Museum, dessen Inhalte das Gedächtnis stimulieren, die Stimmung verbessern, entspannen und beruhigen. Familienmitglieder erfahren so mehr über ihren geliebten Menschen.

Das BooM-Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Projektwebseite:

https://boxofourmemories.eu/

  • Um was geht es?

    Das Projekt Box of our Memories ist ein erinnerungsbasiertes, digitales Erwachsenenbildungsprogramm für Senioren. Es richtet sich an Personen, die mit Menschen, die an Gedächtnisverlust leiden zu tun haben: Erwachsenenbildner, Pflegepersonal, Angehörige und Familienmitglieder, Ehrenamtliche und Bildungspersonal in Museen und Archiven. Mit dem Projekt soll das notwendige Fachwissen erweitert sowie Fähigkeiten und Kompetenzen vermittelt werden.

    Reminiszenz-Therapie ist ein Verfahren bei dem Lebensgeschichten- schriftliche, mündliche oder beides - zur Verbesserung des psychischen Wohlbefindens, insbesondere bei älteren Menschen, eingesetzt werden. Es gibt immer mehr Belege für die Wirksamkeit nicht-medikamentöser Behandlungen zur Linderung belastender Auswirkungen von Demenz. Positive Anreize können durch digital vermittelte Musik und Fotos gesetzt werden.

  • Projektziele
    • Methodenhandbuch, einschließlich eines Prozessleitfadens und einer Implementierungsstrategie für Entscheidungsträger
    • Ein innovatives Trainingsprogramm im Bereich der fortlaufenden beruflichen Weiterbildung für Erwachsenenbildner
    • Ein Online-Toolkit im Bereich der informellen Erwachsenenbildung für Betreuer, Familienmitglieder und Freiwillige
    • Die "Box of our Memories"-Plattform und App auf der Neuigkeiten und Projektergebnisse veröffentlicht werden.
  • Projektpartner

    COLLEGIUM BALTICUM: eines der wichtigsten Forschungszentren in Nordpolen im Bereich der Umsetzung internationaler Projekte im Zusammenhang mit Gesundheit. (PL)

    ANZIANI E NON SOLO: Die italienische NGO mit umfassender Expertise im Projektmanagement und einem speziellen Fokus auf das Thema Unterstützung des aktiven Alterns. Die NGO war an mehreren Projekten beteiligt, die die Unterstützung älterer Erwachsener, einschließlich älterer Menschen mit Demenz, zum Ziel hatten.

    GRYD: Das britische Unternehmen verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der innovativen Nutzung von Technologieplattformen und Medien. Dabei wird ein besonderer Fokus auf den Nutzer gelegt, sowie die Anwendung spezieller Methoden im Bereich des informalen Lernens.

    ELDERBERRY: Ein schwedisches Unternehmen, das sowohl mit traditionellen Methoden für Lehrmaterial als auch mit eLearning und eCulture Erfahrung hat. Es übernimmt die Entwicklung von Lehrplänen, strategische Studien, das Verfassen, Testen, Editieren und Veröffentlichen innerhalb der Schul-, Jugend-, Erwachsenen-, Lehrer- und Berufsausbildung, oft mit soziokulturellen und kommunalen Implikationen.

    SYMPLEXIS: Eine griechische Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, den sozialen Zusammenhalt zu stärken, die modernen Bedürfnisse der von sozialer Ausgrenzung bedrohten Bevölkerungsgruppen zu erfüllen und die Menschenrechte zu fördern.

    MUSEUM VON SLAWONIEN: Eines der größten und ältesten Museen der Kroatiens. Es deckt die Bereiche Geschichte, Ethnologie, Naturwissenschaften, Numismatik und Kunstgeschichte im östlichen Teil Kroatiens ab.

Zum Seitenanfang